Verein aktuell

forest (1).jpeg

Faktenblatt zur Liechtensteinischen Jagd / Stand Sommer 2021 

Der ÖJV vertritt eine Jagd, die von der Achtung gege nüber den Wildtieren als Mitgeschöpfe einerse its sowie dem Respekt vorden Belangen des Grundeigentums und der Geselischaft andererse its getragen ist. Daz u werden an den jeweiligen Lebensrum angepasste artenreiche Wildbestände mit heimischen Tierarten angestrebt.

Jäger.jpg

Antrag an die Regierung des Fürstentums Liechtenstein

Antrag an die Regierung des Fürstentums Liechtenstein betreffend Einbindung von mithelfenden Jägern bei Nichterfüllung der Abschussvorgaben.

Der Ökologische Jagdverein (ÖJV), der sich der ökologischen Jagd verpflichtet hat, beantragt mit diesem Schreiben die Prüfung und Umsetzung der nachstehend aufgeführten Forderung.

chamois.jpeg

Bericht über die bleifrei Munition in Graubünden

Die Untersuchung der Strecke mit Abschussberichten durch die Jäger, soll die Wirkung des gesamten Systems «Jäger–Waffen–Kaliber–Munition–Aussenballistik–Schützenwahrnehmung–Zielballistik–Verwertung» zeigen und als Entscheidungshilfe zur Einführung bleifreier Büchsenmunition für die Regierung dienen.

Kép1.png

Der Wald zeigt,

ob die Jagd stimmt​

Der Ökologische Jagdverein (ÖJV) steht für eine Jagd, die von der Achtung gegenüber den Wildtieren sowie dem Respekt vor den Belangen des Grundeigentums und der Gesellschaft geprägt ist. Präsident Martin Seger gibt Auskunft darüber, wie diese Ziele erreicht werden sollen und welche Widererstände er erlebt.

klima.JPG

Öko-Jagd in Zeiten des

Klimawandels

Podiumsdiskussion im Quido-Feger Saal in Triesen mit Dr. Monika Frehner von der ETH Zürich, Prof. Rainer Waagelar von der Hochschule Rottenburg, Dr. Wolfgang Kornder vom ÖJV Bayern und Seger Martin vom ÖJV Liechtenstein zum Thema Wald Wild. Insbesondere zur Situation in Liechtenstein was den Schutzwald angeht.

Képernyőfotó 2021-08-10 - 12.03.16.png

Eigeninteressen sind hier fehl am Platz

Martin Seger, Präsident des Ökologischen Jagdvereins (ÖJV) gibt Auskunft darüber, wofür der Verein steht und sich einsetzt. Im Interview distanziert er sich deutlich von den Äusserungen der Liechtensteinischen Jägerschaft.

Quelle: Liewo Sonntagszeitung

RMS Schiessanlage.jpg

Neue Termine Schiesstraining
Tontaubenschiessen Dornsberg

Datum: 27. Aug. 2021

Zeit: ca. 7:oo Abfahrt

Kosten: ca. Eur. 200. - Inkl. Schiesslehrer

Schiesskino bei RMS

Datum: 14. Sept. 2021

           28. Sept. 2021

           26. Okt. 2021

           16. Nov. 2021

           30. Nov. 2021

           14. Dez. 2021

Zeit: 19:30 Uhr Start

Anmeldung: 

ms@asag.ag / 079 818 51 37

Liechtenstein.jpeg

Catherine Frick auf arte

Liechtenstein - Kleines Land ganz groß

Die Dokureihe begibt sich auf Entdeckungsreise durch die Mikrostaaten von Europa. Noch immer von einem Fürsten regiert, verführt das Land mit einer reichhaltigen Natur.

Martin Seger

Jäger Martin Seger entschlossen: System muss geändert werden

Der Ökologische Jagdverein hat in einem Schreiben an das Ministerium seine Mithilfe angeboten, sollten die Abschusszahlen heuer nicht erreicht werden. Die Absagedes Ministeriums wertet Präsident Martin Seger als weitere Hinhaltetaktik.

91371729_s.jpeg

Stellungnahme betreffend der Verwendung bleihaltiger Munition

Mit dem Mail vom 02. März 2021 hat der Liechtensteinische Ökologische Jagdverein die Anfrage betreffend des Übernahmeverfahrens der EU-Verordnung über die Verwendung bleihaltiger Munition in das EWR-Abkommen zur Stellungnhame erhalten.

les.jpg

Stellungnahme des ÖJV zur Abänderung des Jagdgesetzes

Mit dem Schreiben vom 15. Juli 2020 hat der Liechtensteinische Ökologische Jagdverein die Vernehmlassungsbericht der Regierung zur Abänderung des Jagdgesetzes zur Stellungnahme erhalten.

Vorbemerkung: Grundgedanken des Ökologischen Jagvereins Liechtenstein (ÖJV)

IMG_4947.jpeg

Zu Verkaufen ÖJV Mütze

Kosten: CHF 25.-

Bezug: Vorstand ÖJV

Weitere Information und Bestellung: 
ms@asag.ag / 079 818 51 37

Képernyőfotó 2021-03-16 - 16.37.55.pn

Jagen in einer Männerdomäne

   

Die Jagd ist keine reine Männersache mehr. Die Jungjägerin Cathérine Frick erzählt, weshalb sie dieses neue Hobby gewählt hat.

Cathérine Frick ist Jungjägerin. Zusammen mit rund 20 Aspiranten absolvierte sie die anderthalbjährige Ausbildung und absolvierte vergangenen August die nicht einfache Jagdeignungsprüfung.

oejv.JPG

Der ÖJV auf 1FL TV

    

Seger Martin Präsident des ÖJV Liechtenstein stellt sich den Fragen, wieso und wie es zur Gründung des ÖJV in Liechtenstein kam. Was sind die Ziele, wie ist das Verhältnis zu den Grundbesitzern und was ist der Unterschied zur traditionellen Jagd.