Ökologischer Jagdverein fordert Massnahmen

Immer wieder gibt es im österreichischen Vorarlberg Tuberkulose-Fälle. Bei Rothirschen und Rindern. Aber auch Menschen können daran erkranken. Auch in Liechtenstein herrscht deshalb in Sachen Tuberkulose erhöhte Aufmerksamkeit. Denn eins ist Fakt: Für infizierte Hirsche ist die Grenze zwischen beiden Ländern kein Problem. Wie also vorgehen?

Zum Radioeintrag gehen

Hirsche wandern auch zwischen Liechtenstein und Vorarlberg hin und her (Foto: Pixabay)

© 2019, powered by Markweb digital, with wix.com